Startseite Über den Weg Informationplätze Dörfer Die Höfe Quellen Links Kontakt Karte Attraktionen

 

Svenska Svenska  English English
Deutsch Deutsch  Français Francais

 




logo

 



Das Projekt Kulturvägen

Projekteigentümer ist die Gemeinde Ovanåker und wird teilfinanziert von Leader och Intryck Hälsingland.

 

Die Projektzeit läuft von 206-11-01 -2007-12-31

 

Projektgruppe

Olle Berglund, Biosfär

Lars Norin , Turism

 

Zweck des Projektes

Die Gemeinde und dessen Einwohner auf das kommende Welterbe (2009) vorzubereiten.

Dafür sorgen, dass Möglichkeiten für einen positiven Nutzen vom kommenden Welterbe gegeben werden.

Mit Ausgangspunkt des Gemeindeprofils ein Warenzeichen schaffen, welches ein deutlicher Teil innerhalb des vorgeschlagenen Welterbes wird.

 

Ziel des Projektes

Den Grund für eine Klassifizierung legen und eine Beschilderung des Weges als Touristenweg mit drei offenen Höfen in Hälsingland, beschildert als Touristenziel.

Ein Warenzeichen besorgen.

 

Ein Informationsprogramm für den Weg fertig stellen und dafür sorgen, dass dies durchgeführt wird.

 

Geplante Rodungsarbeiten ausführen.

Geplante Bautenpflege ausführen.

Ein Projekt für Geschäftsentwicklung schaffen.

Einen Plan für den Hof Ol-Anders erstellen

Ein Gesuch ausarbeiten um zu beantragen biosphär zu sein.

 

Wie?

In Zusammenarbeit mit der örtlichen Bevölkerung, Vereinen, Unternehmen, der Gemeinde, dem Straßenverkehrsamt und anderen Partnern und mit Ausgangspunkt die Gegend um einen schon etablierten Touristenweg zu entwickeln.

Dem Weg einen Namen geben.

Die drei Höfe entlang des Weges, welche die Touristenbeschilderung erhalten haben zu stärken.

Den Hof Ol-Anders als Besuchszentrum und als Pforte zum Weg besonders entwickeln.

Dafür sorgen, das der Weg mit dem Ganzen zusammenpasst.

Vermarktung des Weges.

Die Identität des Weges mit Informationstafeln, Landkarten, Homepage, Broschüren uva. Stärken zu können.

Die Entwicklung von Unternehmen stimulieren und das Kulturerbe und dessen möglichen Nutzen für die örtliche Bevölkerung sichtbar machen.

Die Pflege der Bauten und Milieus stärken und den Grund für ein kommendes Biosphäregebiet legen.

 

Sehen Sie die Powerpointe - Präsentation

 

 

Text Ingalill Tengvall

 

www.storahalsingegardarsvag.seKontakt                                                                             EU-flaggaEuropeiskajordbruksfondenengelskafaerg2.jpg   Leader